Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Das 30-Minuten-Rezept für Mai: Bandnudeln mit grünem Spargel und Tomatenstückchen

Grüner oder weißer – raten Sie mal, welche Sorte Spargel in Deutschlands Küchen zuerst populär war? Weißer Spargel ist in Deutschland erst seit dem 19. Jahrhundert angesagt, grüner Spargel dagegen wurde schon im 16. Jahrhundert angebaut. Er schmeckt intensiver und enthält mehr Vitalstoffe als weißer Spargel. Und er lässt sich schneller zubereiten als weißer, weil man sich bei ihm das Schälen fast schenken kann. Lauter gute Gründe dafür, dass das Edelgemüse bei unserem schnellen Rezept für den Monat Mai die Hauptrolle spielt!

© Silvia Bogdanski / Fotolia

Unser Rezept des Monats Mai

Bandnudeln mit grünem Spargel und Tomatenstückchen

Zutaten für 4 Portionen:

1 Kilo grüner Spargel
6 EL Rapsöl
2 mittelgroße Tomaten
200 g Bandnudeln
60 g geriebenen Parmesan
1 Bund Basilikum
Salz
Pfeffer
Zucker

Zubereitung:

  • Basilikum abspülen und trockenschütteln, beiseitelegen.
  • Tomaten waschen, am Stielansatz mit einem scharfen Messer kreuzweise einritzen; dann in eine kleine Schüssel (z.B. Müslischale) geben.
  • In einem Wasserkocher ca. ¼ Liter Wasser kochen, damit die Tomaten überbrühen, so dass sie komplett vom Wasser bedeckt sind. Nach ca. 1 Minute das heiße Wasser abgießen und stattdessen kaltes Wasser einfüllen. Nach kurzem Abschrecken die Tomaten häuten und beiseitestellen.
  • Spargel abspülen und das untere Drittel der Stangen schälen. Die holzigen Enden abschneiden, Spargel schräg in Scheiben schneiden.
  • In einem großen Topf Salzwasser zum Kochen bringen und die Nudeln nach Packungsanweisung bissfest kochen.
  • In einer Schmorpfanne 4 EL Öl erhitzen und die Spargelstücke darin ca. 3 bis 4 Minuten anbraten, immer wieder umrühren.
  • Die Tomaten in kleine Stücke schneiden und in die Pfanne geben, eine kleine Prise Zucker darüber streuen, ca. 2 Minuten mitbraten.
  • Die fertigen Nudeln in ein Sieb gießen, gut abtropfen lassen, dann zum Gemüse in die Pfanne geben.
  • Rasch 2 EL Öl dazugeben, dann alles miteinander vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Die Basilikumblätter abzupfen und die Nudeln damit anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

Gut zu wissen:

Triebe des grünen Spargels wachsen oberirdisch, und das Licht regt sie an, Chlorophyll zu erzeugen – so kommt es zur Grünfärbung. Spargel enthält B-Vitamine die für diverse Stoffwechselvorgänge wichtig sind. Grüner Spargel bietet teils noch mehr Nährstoffe als weißer; sein Gehalt an Provitamin A und Vitamin C ist im Vergleich höher. Eine feuchte Schnittstelle verrät, dass die Stangen frisch sind. Man verbraucht sie am besten am Tag des Einkaufs. In ein feuchtes Tuch gewickelt, lässt sich Spargel maximal drei Tage im Kühlschrank frisch halten.

Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Wie gut kennen Sie sich mit Datengeschwindigkeit aus?

Schätzen Sie mal, wie zuverlässig Provider in der vereinbarten Datengeschwindigkeit liefern.

Bild

Neuer Geruchsstoff für Erdgas

Warum sollten Sie bei einem plötzlichen Geruch von faulen Eiern an Erdgas denken? Weil der Geruch vor einem Gasaustritt warnt

Bild

Mythencheck: Erdgasgeruch

Stimmt es, dass Erdgas nach faulen Eiern stinkt? Wir sagen, wie man schnellstmöglich bemerkt, wenn Erdgas austritt. Und wie man im Ernstfall reagiert

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2016
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de