Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Fix fertig! Das 30-Minuten-Rezept für April: Schweinemedaillons mit Frühlingszwiebeln

Frühlingszwiebeln sind zwar das ganze Jahr über zu kaufen, kommen aber ab ca. April wieder aus heimischem Freilandanbau und schmecken etwas intensiver als Treibhausware. Wer lieber Lauchzwiebeln nimmt, macht nichts falsch, denn Frühlings- und Lauchzwiebeln sind das Gleiche. Sie verlangen so gut wie keinen Verarbeitungsaufwand und sind darüber hinaus schnell gar – abgesehen davon, dass man sie ebenso gut roh essen kann. Auch das Schweinefilet ist fix fertig.

Schweinemedaillons mit Frühlingszwiebeln
© Printemps / Fotolia

Unser Rezept des Monats April

Schweinemedaillons mit Frühlingszwiebeln

Zutaten für 4 Portionen:

8 Frühlingszwiebeln
1 Zucchini (ca. 200 g)
400 g Schweinefilet
4 EL mittelscharfer Senf
2 EL Bratöl
200 ml Fleischbrühe
200 g Schmand
3 TL Meerrettich
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Frühlingszwiebeln putzen, abspülen, trocken schütteln; das unterste Stück mit den Wurzeln abschneiden, dann das Weiße und Hellgrüne schräg in ca. 3 cm lange Stücke schneiden.
  • Zucchini putzen, abspülen, trocken tupfen; in dünne Scheiben schneiden.  
  • Schweinefilet in vier Stücke schneiden,
  • mit Senf bestreichen, salzen und pfeffern.
  • 2 EL Öl in einer mittelgroßen beschichteten Pfanne erhitzen; die Medaillons von jeder Seite ca. 2 Minuten anbraten, dann mit etwas Bratsaft auf einem Teller beiseitestellen. 
  • Schmand und Meerrettich miteinander verrühren.
  • Brühe in den Bratensatz gießen, den Meerrettich-Schmand unter Rühren dazugeben, einmal aufkochen.
  • Sauce mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Das Gemüse und Fleisch dazu geben, kurz erwärmen; anrichten.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

Gut zu wissen:

Frühlingszwiebeln werden jung geerntet und halten sich im Gemüsefach ca. fünf Tage. Je länger und knackiger das Zwiebelgrün, umso frischer ist das Gemüse mit den guten Inhaltsstoffen. Frühlingszwiebeln gelten als appetitanregend, verdauungsfördernd, harntreibend, blutzucker- und cholesterinsenkend sowie antioxidativ (zellschützend). Gegart behalten sie mindestens die Hälfte ihrer Wirkstoffe, wenn man auch die Garflüssigkeit verzehrt – wie es unser Rezept vorsieht.

Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

So sparen Sie beim Heizen Energie

Diese Energiespartipps müssen Sie kennen, wenn Sie mit wenig Aufwand viel Heizenergie sparen möchten

Bild

Mythencheck: Infrarotheizung

Ein kaltes Zimmer macht keinen Spaß, der spontane Kauf irgendeiner Zusatzheizung bringt‘s aber auch nicht. Ist eine Infrarotheizung die Lösung?

Bild

Ahrensburg hat beim Breitbandausbau die Nase vorn!

Testen Sie Ihr Wissen: Wann wird das Glasfasernetz für ganz Ahrensburg fertiggestellt sein?

Bild

Ist es spießig, sich auf einen Stromausfall vorzubereiten?

Nein, es ist durchaus sinnvoll und mit wenig Aufwand zu machen. Wir geben nützliche Tipps

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2018 
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de