Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Mythencheck Lichterkette: Stimmt es, dass…

... man eine Lichterkette mit ein paar Tricks reparieren kann?

Volker Sakriß, Energieexperte und Vertriebsleiter der Stadtwerke Ahrensburg GmbH, antwortet und gibt Tipps, worauf man beim Kauf oder Reparieren von Lichterketten achten sollte

© Masson /fotolia

Ich bin immer ganz elektrisiert, wenn ich im Internet Tipps zur Reparatur von Lichterketten lese. Da ist viel von Tricks etwa mit dem Lötkolben die Rede, aber wenig von den Risiken. Deshalb betone ich vorweg ganz eindringlich: Lichterketten sind mehr als eine Dekoration, da ist Strom drauf! Ein unvorsichtiger Umgang mit Elektrizität kann für den Bastler oder die Familie üble Folgen haben. Bei unsachgemäßer Handhabung droht ein elektrischer Schlag oder ein Brand. Die Reparatur einer Lichterkette überlässt man denen, die sich wirklich damit auskennen. Fachleute können auch schnell beurteilen, ob sich der Reparaturaufwand lohnt oder ob man besser gleich eine neue Lichterkette kauft und die alte dem Recyclinghof überlässt. 

Wo steckt der Fehler in der Lichterkette?

Da wir Menschen nun mal neugierig sind und Dingen gern auf den Grund gehen, verstehe ich, dass man erst einmal selbst herausfinden möchte, was los ist, wenn die Lichterkette nicht vollständig leuchtet. Mein erster Tipp: Als Erstes den Stecker ziehen! Dann gilt es zu klären, welche Art von Lichterkette Sie haben: Eine mit Überbrückungswiderstand? Oder eine mit Reihenschaltung? In der Regel steht dies auf der Verpackung. 

Lichterkette mit Überbrückungswiderstand

Hat die Lichterkette einen Überbrückungswiderstand, zeigt sich auf einen Blick, welche Leuchte defekt ist: diejenige, die nicht leuchtet. Man braucht das Lämpchen nur durch ein funktionierendes auszuwechseln. Aber das muss man unbedingt schnell machen! Ganz wichtig: Es ist zu vermeiden, eine Fassung leer oder defekte Lämpchen in der Lichterkette zu lassen. Denn in beiden Fällen wird der Strom auf die anderen Leuchten verteilt – das kann zum Ausfall weiterer Lämpchen führen.

Lichterkette in Reihenschaltung

Hat die Lichterkette eine Reihenschaltung, ist die Sache komplizierter. Fällt hier eine Leuchte aus, dann leuchtet eine ganze Gruppe von Leuchten oder sogar die gesamte Lichterkette nicht. Aber in welcher Leuchte steckt der Fehler? Um das herauszufinden, begutachtet man – mit Hilfe von Lupe und Taschenlampe – eine Leuchte nach der anderen und prüft, ob das Wendel durchgebrannt ist oder ein Glaskolben dunkler ist. Wo eins von beiden der Fall ist, tauscht man die Leuchten aus. Einfacher ist es, wenn man alle Lämpchen einer Gruppe auswechselt. Funktioniert die Lichterkette danach trotzdem nicht, liegt der Fehler wohl im Kabel oder an der Fassung. In diesem Fall rate ich: Finger weg! 

Defekte Leuchten auswechseln

Achten Sie darauf, dass Sie grundsätzlich nur Leuchten mit gleicher Nennspannung und Leistung ersetzen! Oft sind Ersatzleuchten mitgeliefert. Müssen Sie Ersatzleuchten kaufen, nehmen Sie am besten eine Leuchte als Muster mit in den Laden und schreiben Sie weitere Angaben von der Verpackung ab, vor allem die Volt- und die Watt-Werte. Die meisten Lichterketten von heute funktionieren mit LED, und preislich macht es oft kaum einen Unterschied, ob man eine Serie von Ersatzleuchten kauft oder eine neue Lichterkette. 

Grundsätzliche Tipps

Nun noch ein paar grundsätzliche Tipps: Hier und da werden Lichterketten verhökert, bei denen nicht gewiss ist, ob sie den Sicherheitsanforderungen entsprechen – ich würde immer beim Fachhändler kaufen und auf TÜV- und GS-Zeichen achten. Lichterketten und Transformatoren, die für Innenräume gedacht sind, dürfen nicht im Außenbereich betrieben werden. Deko-Elemente, die leicht entflammbar sind – seien sie aus Papier oder Stroh oder Stoff – haben in der Nähe einer Lichterkette nichts zu suchen. Und schließlich: Wenn die Lämpchen flackern oder unterschiedlich hell leuchten oder wenn es einen Wackelkontakt gibt – dann ziehen Sie bitte den Stecker und verzichten auf den Lichterglanz! Diese Maßnahme fällt natürlich besonders schwer, wenn es zu spät ist, um noch Ersatz aufzutreiben. Im Umgang mit Elektrizität sollten Sie kein Risiko eingehen. Machen Sie keine halb-sicheren Sachen, sondern gehen Sie eindeutig auf Nummer Sicher.

Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Mythencheck: Infrarotheizung

Ein kaltes Zimmer macht keinen Spaß, der spontane Kauf irgendeiner Zusatzheizung bringt‘s aber auch nicht. Ist eine Infrarotheizung die Lösung?

Bild

Gutschein-Paket im Wert von ca. 50 Euro zu gewinnen!

Unser schnelles Rätsel dreht sich diesmal um eine Frage zur Elektromobilität. Gewinnen Sie ein Gutscheinpaket im Wert von ca. 50 Euro!

Bild

Ist es spießig, sich auf einen Stromausfall vorzubereiten?

Nein, es ist durchaus sinnvoll und mit wenig Aufwand zu machen. Wir geben nützliche Tipps

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2018 
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de