Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Fix fertig! Das 30-Minuten-Rezept für den August

Zuckerschoten sind ein klassisches Sommergemüse. Man isst sie am besten frisch geerntet – im Kühlschrank sollte man sie maximal zwei Tage lagern. Je länger sie aufbewahrt werden, umso weniger Zucker enthalten sie und umso mehr verlieren sie an Biss. Also lieber zügig verarbeiten – mit unserem schnellen Rezept gelingt das ganz einfach.

Fix fertig! Das 30-Minuten-Rezept
© 46531404 - fotolia.com

Unser Rezept des Monats August

Hackbällchen mit Zuckerschoten

Zutaten für 4 Portionen:

1 mittelgroße Zwiebel
1 Knoblauchzehe
ca. 10 EL Bratöl 
ca. 400 g gemischtes Hackfleisch
1 Ei
4 EL Semmelbrösel
300 g Zuckerschoten
400 ml Gemüsebrühe
200 g Crème fraîche
2 TL mittelscharfer Senf
Zucker
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Zwiebel und die Knoblauchzehe putzen und fein hacken.
  • Ca. 2 EL Bratöl in einer Pfanne erhitzen, darin die Zwiebel und Knoblauchstücke glasig dünsten.
  • Das Hackfleisch, Ei, die Semmelbrösel, den Senf und die gedünsteten Zwiebeln in eine Schüssel geben, mit Salz und Pfeffer würzen und mit den Händen verkneten.
  • Aus der Fleischmasse kleine Nocken abstechen und mit feuchten Händen zu  Bällchen formen, die etwa so groß sind wie Rosenkohlröschen.
  • Ca. 4 EL Bratöl in der Pfanne erhitzen, die Hackbällchen darin rundherum anbraten.
  • Bei mittlerer Hitze ca. 5 bis 7 Minuten weiter braten, gegebenenfalls 1 bis 2 EL Öl hinzufügen.
  • In der Zwischenzeit die Zuckerschoten putzen – einfach waschen und die Enden abschneiden. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen.
  • In einem Topf ca. 1 bis 2 EL Öl mittelstark erhitzen, darin die Zuckerschoten sachte anbraten (ca. 3 Minuten), mit einer Prise Zucker bestreuen, mit ca. 400 ml Gemüsebrühe ablöschen.
  • Die Crème fraîche in den Topf mit den Zuckerschoten einrühren, mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Die Hackbällchen mit den Zuckerschoten servieren.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

Gut zu wissen:

Zuckerschoten enthalten relativ viel Eiweiß, Zucker, Mineralstoffe und Provitamin A, das sich in Verbindung mit Fett günstig auf die Sehkraft und die Haut auswirkt. Außerdem stecken in ihnen reichlich Ballaststoffe und sie sind eine gute Quelle für Vitamin C und B-Vitamine. Zuckerschoten sind streng genommen unreife frische Erbsen und anders als getrocknete Hülsenfrüchte gut bekömmlich. Man kann sie auch roh essen.

Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Wie gut kennen Sie sich mit Internet-Begriffen aus?

Lösen Sie unser schnelles Rätsel und gewinnen Sie einen 50-Euro-Gutschein für Ihren nächsten Baumarkt-Einkauf!

Bild

Was ist eine Tageslichtlampe und was bringt sie?

Unser Experte informiert über die Funktionsweise von Tageslichtlampen

Bild

Mythencheck: Energieberatung

Sie brauchen einen Energieausweis für Ihre Immobilie oder Expertenwissen rund um Gebäudesanierung und deren Finanzierung? Unser Energieberater ist für Sie zur Stelle

Bild

Wann leuchtete die erste Lichterkette weltweit?

Glänzen Sie mit Insiderwissen zum Thema Baumschmuck!!

Produkte

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2016
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de