Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Fix fertig! Das 30-Minuten-Rezept für den September

Pfannkuchen sind wieder im Trend, bevorzugt in saisonalen Variationen. Im September ist Basilikum angesagt. Das dufte Kraut liebt die Sonne und hat nach diesem Sommer genug davon getankt, um jetzt besonders aromatisch zu schmecken. Mit unserem schnellen Rezept ist es fix verarbeitet und kommt prima zur Geltung.

Fix fertig! Das 30-Minuten-Rezept
© 98490622 - fotolia.com

Unser Rezept des Monats September

Pfannkuchen mit Basilikum Dip

Zutaten für 4 Portionen:

Pfannkuchen:
250 g Mehl (Type 550)
3 mittelgroße Eier
350 ml Milch
ca. 125 ml Mineralwasser
Salz
ca. 10 EL Bratöl

Basilikum-Dip
ca. 25 Blätter Basilikum
100 g Schafskäse
3 EL Olivenöl
250 g Speisequark (40 %)
Salz
Pfeffer

Zubereitung Pfannkuchen, Teil 1:

  • Mehl, Eier, Milch und Salz erst langsam mit einem Mixer verrühren, dann die Drehzahl erhöhen.
  • Nach und nach das Mineralwasser dazu gießen. Die Teigmasse sollte flüssig, aber cremig sein.
  • Den Teig einige Minuten stehen lassen.
  • Den Backofen auf 80 Grad heizen.

Zubereitung Dip:

  • In der Zwischenzeit die Basilikumblätter waschen und trockenschütteln.
  • Den Schafskäse in einer Schüssel mit einer Gabel fein zerdrücken.
  • Den Speisequark und 3 EL Olivenöl untermischen, salzen und pfeffern.
  • Alles zusammen cremig rühren.
  • 20 Basilikumblätter fein schneiden und in die Creme einrühren; die anderen Blätter zur Dekoration übriglassen.

Zubereitung Pfannkuchen, Teil 2:

  • Bratöl in einer Pfanne erhitzen, den Pfannkuchenteig noch einmal leicht umrühren.
  • Dann bei starker Hitze eine dünne Lage Teig in die Pfanne geben, goldgeld backen; vor dem Wenden des Pfannkuchens die Pfanne erneut mit Öl fetten.
  • Fertigen Pfannkuchen auf einem feuerfesten Teller im Backofen warmhalten.
  • Nach und nach weitere Pfannkuchen backen und warmhalten.
  • Die Pfannkuchen-Schicht mit den restlichen Basilikumblättern dekorieren, zusammen mit dem Dip servieren.

Variante:
Wer noch mehr Basilikum schmecken möchte, rührt davon auch schon etwas in den Teig (ca. 10 geschnittene Blätter).

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

Gut zu wissen:

Basilikum ist nicht nur als Gewürz beliebt, sondern wird auch als Heilpflanze genutzt. Basilikum soll sich positiv auf die Atemwege und die Haut auswirken und antibakterielle, antivirale und antiseptische Dienste leisten. Es regt das Immunsystem an und gilt als „Balsam der Seele“, weil es entspannend und entkrampfend wirkt.

Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Wie gut kennen Sie sich mit Internet-Begriffen aus?

Lösen Sie unser schnelles Rätsel und gewinnen Sie einen 50-Euro-Gutschein für Ihren nächsten Baumarkt-Einkauf!

Bild

Was ist eine Tageslichtlampe und was bringt sie?

Unser Experte informiert über die Funktionsweise von Tageslichtlampen

Bild

Mythencheck: Energieberatung

Sie brauchen einen Energieausweis für Ihre Immobilie oder Expertenwissen rund um Gebäudesanierung und deren Finanzierung? Unser Energieberater ist für Sie zur Stelle

Bild

Wann leuchtete die erste Lichterkette weltweit?

Glänzen Sie mit Insiderwissen zum Thema Baumschmuck!!

Produkte

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2016
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de