Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Fix fertig! Das 30-Minuten-Rezept für den Oktober

Kürbis ist eines der beliebtesten Herbstgemüse. Gesund und bunt, vielseitig und lecker. Hokkaido-Kürbis lässt sich besonders einfach zubereiten, weil man seine Schale nicht schälen muss. Mit unserem schnellen Rezept bringt er Farbe auf den Teller und hat Biss – passend zu den Nudeln „al dente“.

© sabino.parente / fotolia

Unser Rezept des Monats Oktober

Bandnudeln mit Kürbis und Ziegenfrischkäse

Zutaten für 4 Portionen:

600 g Hokkaido-Kürbis
1/2 Gemüsezwiebel
6 Stiele Petersilie
2 EL Olivenöl
2 EL Bratöl
2 EL Kürbiskernöl
200 g Ziegenfrischkäse
200 ml Milch
300 g Sahne
400 g Bandnudeln
Salz
Pfeffer

Zubereitung:

  • Die Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, dann auf einem Teller abkühlen lassen.
  • Petersilie abspülen, in Küchenkrepp trockenschütteln.
  • Die Petersilienblättter zusammen mit den Kürbiskernen grob hacken, in eine Schüssel geben, die restlichen 2 EL Olivenöl sowie die 2 EL Kürbiskernöl unterrühren.
  • Etwas Salz dazu und alles verrühren.
  • Kürbis abspülen und trockentupfen; das weiche Fleisch und die Kerne entfernen; dann den Kürbis so in 3 bis 4 Millimeter dünne Scheiben schneiden, als hätte man einen geviertelten Apfel in Scheiben geschnitten. 
  • Wasser für die Bandnudeln aufsetzen.
  • Die halbe Gemüsezwiebel putzen, in feine Würfel schneiden und mit 2 EL Bratöl glasig braten.
  • Die Milch und die Sahne in die Pfanne gießen, aufkochen.
  • Den Ziegenfrischkäse grob zerteilen und zur Milch-Sahne-Soße geben, verrühren; leicht salzen, bei geringer Hitze warmhalten.
  • Die Nudeln im gesalzenen Wasser nach Packungsanleitung al dente kochen – allerdings in den letzten 4 bis 5 Minuten Kochzeit die Kürbisscheiben dazugeben und mitkochen.
  • Nudeln und Kürbis abgießen; kurz abtropfen lassen und dann sofort mit der Käsesoße in der Pfanne vermengen.
  • Auf Teller portionieren und zuletzt die ölige Kürbiskern-Petersilien-Mischung darüber geben.

Zubereitungszeit: ca. 30 Minuten.

Gut zu wissen:

Hokkaido-Kürbis stammt von der gleichnamigen Insel in Japan; in Deutschland wird er erst seit ca. 20 Jahren angebaut. Er mauserte sich schnell zu einem Bestseller – kein Wunder bei seinen Vorteilen und inneren Werten: Er lässt sich einfach zubereiten, denn seine Schale kann man mitessen, was sich empfiehlt, denn die Schale enthält besonders viel Beta-Carotin (gut für die Haut). Im Kürbis stecken beachtliche Mengen an Vitamin B1, B2 und B6, Vitamin C und Vitamin E sowie Folsäure, Magnesium, Eisen und Phosphor. Nicht zuletzt  entwässert Kürbis auf natürliche Weise.

Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Ist es spießig, sich auf einen Stromausfall vorzubereiten?

Nein, es ist durchaus sinnvoll und mit wenig Aufwand zu machen. Wir geben nützliche Tipps

Bild

Wie gut kennen Sie sich mit Datengeschwindigkeit aus?

Schätzen Sie mal, wie zuverlässig Provider in der vereinbarten Datengeschwindigkeit liefern.

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2018 
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de