Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Interview zum Thema Glasfaser-Hausanschluss: Echte Erfahrungen eines Kunden

Interview* mit Herrn Oliver Dassui aus Ahrensburg, der als einer der ersten Kunden einen Glasfaser-Hausanschluss bei den Stadtwerken Ahrensburg bestellte.

Portraitaufnahme Oliver Dassui
Oliver Dassui aus Ahrensburg
Sie hatten noch nie zuvor einen Glasfaser-Anschluss – was haben Sie erwartet, dass auf Sie zukommt?

Ich hatte es mir viel schwieriger vorgestellt, als es war. Dachte, mein Grundstück muss auf gebuddelt werden und in die Hauswand muss ein Loch gebohrt werden. Ich hatte mit Lärm und mit optischen Veränderungen am Haus gerechnet, vor allem wegen des Anschlusskastens.

Wie verliefen die Anschlussarbeiten dann tatsächlich?

Viel einfacher! Durch die Erde im Grundstück wurde ein Kabel geschossen, und der Anschluss ins Haus wurde durch die Bodenplatte hergestellt. Man kann von außen nicht einmal sehen, dass ein Anschluss gelegt wurde – weder am Haus noch auf dem Grundstück. Für mich war das perfekt.

Hatten Sie Sorgen, dass Sie wochenlang technische Probleme haben würden, bis endlich alles läuft?

Ich weiß, dass es Schwierigkeiten geben kann, wenn man sich den falschen Partner als Provider ausgesucht hat. Aber ich hatte mich im Vorfeld gründlich informiert und war zu dem Ergebnis gekommen, dass das Angebot der Stadtwerke Ahrensburg Hand und Fuß hat.

Inwiefern?

Aus beruflichen Gründen kenne ich mich mit IT-Systemen ganz gut aus und kann beurteilen, ob es stimmt, was man mir erzählt. Die Infos der Stadtwerke waren gut und schlüssig: Die Technik, die verwendet wird, und die Kabel, die verlegt werden, sind wirklich zeitgemäß.

Wie groß war Ihr persönlicher Aufwand, bis der Anschluss funktionierte?

Sehr gering. Ich habe den Auftrag ausgefüllt, dann ging die Sache in Gang.

Worauf führen Sie zurück, dass es so gut lief?

Auf gute Planung seitens der Stadtwerke Ahrensburg und in der Bauphase auf fachlich kompetent ausführende Unternehmen.

Was hat Sie überrascht?

Als der Techniker die Kabel in die Anschlussbox Genexis eingeführt und verbunden hat, habe ich mir das angeschaut. Mich hat sehr überrascht, wie dünn diese Glasfasern sind! Ich finde, das ist schon eine irre Technik – wie so ein dünner Faden so große Datenmengen transportieren kann.

Nutzen Sie den Anschluss wie geplant?

Ja, sogar etwas mehr als ursprünglich geplant, und vielleicht mache ich demnächst sogar noch mehr daraus. Meine Download-Geschwindigkeit und die Upload-Geschwindigkeit sind noch schneller als erwartet – das konnte ich mit einem Speedtest überprüfen.

Wie zufrieden sind Sie mit Ihrem Glasfaser-Hausanschluss?

Sehr zufrieden.

Was macht Sie so zufrieden?

Erstens habe ich eine gute, stabile, konstante Leitung mit einer für heute völlig ausreichenden Leistung. Mehr als das, was ich heute habe, geht nicht. Zweitens habe ich mit der Leitung einen sehr niedrigen Ping, und das ist vor allem beim Online-Gaming vorteilhaft. Drittens schätze ich die Stabilität der Leitungen. Es gibt keine großen Schwankungen in der Übertragungsgeschwindigkeit. Bei meinem Kupferanschluss traten dagegen oft starke Schwankungen auf.

Welche Erfahrungen mit den Stadtwerken Ahrensburg würden Sie besonders hervorheben?

Die enorme persönliche Servicebereitschaft der Mitarbeiter. Ich habe sie als kompetent, freundlich und kundenorientiert erlebt.

Würden Sie die Stadtwerke Ahrensburg für einen Glasfaser-Anschluss weiterempfehlen?

Auf jeden Fall. Uneingeschränkt.

*Das Interview führte die Newsletter-Redaktion der Stadtwerke Ahrensburg GmbH.

Foto: © Thomas Kohring

 Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Glasfaserausbau im Ahrensburger Westen: Jetzt kostenlosen Anschluss sichern!

Anschluss an die Zukunft sichern: Im Ahrensburger Westen beginnt im Oktober der Aktionszeitraum für kostenlose FTTH-Anschlüsse

Bild

Der Anschluss an die Zukunft

Andere Städte müssen noch viele Jahre darauf warten, Ahrensburg wird schon Ende 2020 ein reines Glasfasernetz haben. Der Ausbau geht im Westen weiter

Bild

Langsame Internetverbindungen nerven.

Wieso ist vielerorts in Deutschland schnelles Internet immer noch nicht verfügbar?

Bild

Jetzt sichern!

Frühbucherrabatt für Glasfaser-Hausanschluss im östlichen Teil des Gebiets Manhagen ist ab 30. Oktober verfügbar

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2018 
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de