Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Mythencheck WLAN-Verbindung: Stimmt es, dass...

... man es ein Stück weit selbst in der Hand hat, wie gut die Reichweite und somit die Signalstärke der hausinternen WLAN-Verbindung ist?

Lars Seckler, Leiter Telekommunikation der Stadtwerke Ahrensburg GmbH, gibt Tipps, wie man seine WLAN-Verbindung zu Hause selbst optimiert.

Ja, man kann sogar einiges dazu beitragen, dass zu Hause die WLAN-Leitung optimal funktioniert. Zum Beispiel sollte man im Fall einer schlechten Verbindung als Erstes prüfen, wie es um die Signalstärke des Routers steht – die kann man bei den meisten Routern in den "Einstellungen" festlegen.

WLAN-Störquellen und -Hindernisse ausschließen

Für eine gute Verbindung sollte man generell darauf achten, dass – kurz gesagt – nichts wirklich Störendes dazwischenkommt, wenn der Router seine WLAN-Signale an das Empfangsgerät sendet. Deshalb rate ich zunächst zu einer schlichten Vermeidungstaktik. Konkret heißt das:

  • Vermeiden Sie, dass ein Bluetooth-Gerät in der Nähe des Routers aktiv ist. Bluetooth verwendet das gleiche Frequenzband wie das WLAN-Signal und kann es stören oder sogar unterbrechen.
  • Platzieren Sie den Router nicht hinter einem Regal, Schrank oder Sofa. Sperrige Möbel schränken die Reichweite des Signals ein.
  • Verstecken Sie den Router nicht hinter einer großen Pflanze, denn in der Erde und in den Blättern sammelt sich Wasser, und das ist für WLAN-Strahlen schwer zu durchdringen.
  • Halten Sie den Router von Mikrowellen fern – sie stören tatsächlich die Signale.
  • Stellen Sie den Router nicht in ein Metallgehäuse und auch nicht neben ein Gerät mit Metallgehäuse wie zum Beispiel einen Computer.
Wlan im Haus
© 89592157 - fotolia.com

WLAN-Signale verstärken

Bei Bedarf empfehle ich zusätzlich zur Vermeidungs- eine Verstärkungstaktik:

  • Unterstützen Sie den Router mit einem Zusatzgerät, wenn die Signale Wände durchdringen oder mehrere Stockwerke weit reichen müssen. Zum Beispiel leitet ein sogenannter Access Point die Signale weiter, ein WLAN-Repeater verstärkt sie.
  • Oder rüsten Sie den Router, wenn möglich, mit einer stärkeren Antenne nach – sie sollte mindestens sechs Zentimeter lang sein.
  • Wenn Ihr Router eine separate Antenne hat, positionieren Sie sie optimal. Dazu muss man wissen, dass die WLAN-Signale von der Antenne im Rechten Winkel ausgestrahlt werden – deshalb steht die Antenne am besten im 90-Grad-Winkel zum Empfangsgerät. Sollen die Signale bestmöglich im selben Stockwerk ankommen, richtet man die Antenne also senkrecht aus. Sollen die Signale bestmöglich das Stockwerk darüber oder darunter erreichen, richtet man die Antenne horizontal aus. Damit nicht genug: Wer am PC einen WLAN-Stick mit Antenne verwendet, sollte auch die entsprechend ausrichten.
  • Steigern Sie gegebenenfalls die Sende- und Empfangsleistung Ihres Notebooks. In der Regel haben Notebooks eine integrierte Antenne mit kurzer Reichweite; ein WLAN-Modul in Form eines USB-Sticks verbessert in der Regel die Leistung.

Unterm Strich kann man sagen, dass eine gute WLAN-Verbindung kein Zufall ist, sondern dafür oft ein paar Handgriffe genügen. Aber vielleicht ist es kein Zufall, was sich auf WLAN reimt: freie Bahn.

 Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Langsame Internetverbindungen nerven.

Wieso ist vielerorts in Deutschland schnelles Internet immer noch nicht verfügbar?

Bild

Jetzt sichern!

Frühbucherrabatt für Glasfaser-Hausanschluss im östlichen Teil des Gebiets Manhagen ist ab 30. Oktober verfügbar

Bild

Glasfaser-Ausbau im Ahrensburger Süden:

Jetzt kommen die Bagger in der Siedlung Hagen und im Waldgut Hagen zum Einsatz

Bild

Glasfaserausbau im Ahrensburger Süden:

Jeweils sechs Wochen vor Baubeginn in einer Straße können Anwohner ihren Glasfaser-Hausanschluss zum Frühbucherrabatt bestellen

Produkte

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2016
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de