Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Mythencheck Internet-Technologien: Stimmt es, dass...

... Vectoring der perfekte Weg für schnelle Internetverbindungen ist?

Lars Seckler, Leiter Telekommunikation der Stadtwerke Ahrensburg GmbH, über die entscheidenden Unterschiede zwischen FTTH und Vectoring.

Nein, und deshalb setzt sich derzeit weltweit das reine Glasfasernetz als die überlegene Technologie durch. Aus guten Gründen sprach sich die Bundesregierung kürzlich für eine „klare Vorfahrt für Glasfaser“ aus, denn nur so ist das Ziel zu erreichen, die Digitalisierung in Deutschland im nötigen Ausmaß voranzutreiben. Um wettbewerbsfähig zu sein, braucht Deutschland digitale Hochgeschwindigkeitsnetze – ein solches FTTH-Netz (Fibre To The Home) bauen die Stadtwerke Ahrensburg flächendeckend in Ahrensburg aus.

Alles Glasfaser oder was?

Was vielen Verbrauchern nicht bewusst ist: Es gibt Breitband-Technologien, die man auf Anhieb für Glasfaser-Lösungen halten könnte, bei genauer Betrachtung aber nur Stückwerk sind. Nehmen wir zum Beispiel die Kombination aus Glasfaser- und Kupferkabel.

Glasfaserkabel ermöglichen schon heute eine Übertragungsgeschwindigkeit von mehr als 1000 Megabit pro Sekunde; Kupferkabel erreichen selbst nach dem Vectoring-Ausbau nur bis zu 100 Megabit pro Sekunde. Da dies Schätzungen zufolge schon ab 2020 kaum noch ausreichend für einen Haushalt oder ein Unternehmen sein wird, müssen die Bandbreiten dringend erhöht werden.

Vectoring ist Stückwerk

Eine auf den ersten Blick preiswerte und sinnvoll erscheinende Lösung wäre es, die vorhandene Technologie per Vectoring zu modernisieren: Beim Vectoring wird die Übertragungsstrecke zwischen der Vermittlungsstelle und dem Verteilerkasten durch ein Glasfaserkabel ersetzt. Aber vom Hauptverteiler zum Hausanschluss bestehen weiterhin Kupferkabel.

Freie Fahrt nur auf der Datenautobahn

Fernsehen
© 84459616 - fotolia.com

Das heißt vereinfacht gesagt, dass mit Hilfe von Vectoring Daten zum Beispiel von Google zu Familie Schmidt zuerst über die Autobahn rasen, dann aber in einen Lkw umgeladen und über oft verstopfte Wege zum Haus von Familie Schmidt transportiert werden. Dagegen sind die Daten bei einem reinen Glasfasernetz, wie es die Stadtwerke Ahrensburg aufbauen, von Google direkt bis zur Haustür von Familie Schmidt auf der Autobahn unterwegs – in Lichtgeschwindigkeit. Diese Technologie nennt man FTTH – Fibre to the Home. Hier haben die Daten haben immer freie Bahn, weil das Netz so ausgelegt ist, dass es in keiner Richtung zum Stau kommen kann.

Bandbreiten garantiert – oder nur angekündigt?

Wer momentan überlegt, bei welchem Betreiber er schnellere Internetverbindungen bestellen möchte, dem empfehle ich, im Vertrag das Kleingedruckte zu lesen: Manche Telekommunikationsanbieter geben im Vertrag nämlich gern an, dass die Bandbreite „bis zu“ 100 Mbit/s beträgt – tatsächlich also auch langsamer sein kann. Glasfasernetzbetreiber dagegen halten die zugesagten Bandbreiten exakt ein. SchlossMedia, die neue Multimedia-Marke der Stadtwerke Ahrensburg GmbH, gibt sogar eindeutige Garantien für die gebuchte Bandbreite – ob 100 oder 200 oder 300 Mbit/s (Angebote unter www.ahrensburg-vernetzt-sich.de).

Bekanntlich ist nicht alles Gold, was glänzt. Ich wandle den Spruch mal ab: Ist im Kommunikationsnetz alles aus Glasfaser, läuft es glänzend. Sonst nicht.

 

 Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Der Anschluss an die Zukunft

Andere Städte müssen noch viele Jahre darauf warten, Ahrensburg wird schon Ende 2020 ein reines Glasfasernetz haben. Der Ausbau geht im Westen weiter

Bild

Langsame Internetverbindungen nerven.

Wieso ist vielerorts in Deutschland schnelles Internet immer noch nicht verfügbar?

Bild

Jetzt sichern!

Frühbucherrabatt für Glasfaser-Hausanschluss im östlichen Teil des Gebiets Manhagen ist ab 30. Oktober verfügbar

Bild

Glasfaser-Ausbau im Ahrensburger Süden:

Jetzt kommen die Bagger in der Siedlung Hagen und im Waldgut Hagen zum Einsatz

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2018 
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de