Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Bauarbeiten bald beendet

Die Bauarbeiten zur Glasfasertrasse durch die Innenstadt schreiten voran. Der Westen Ahrens-burgs wird so an das bestehende Glasfasernetz angeschlossen. Noch in diesem Jahr wird die Trasse fertiggestellt werden.

Am Rondeel und am Rathaus vorbei wird die neue Glasfasertrasse der Stadtwerke Ahrensburg durch die Innenstadt führen. Seit Anfang September laufen die Bauarbeiten auf Hochtouren. „Voraussichtlich in den kommenden zweieinhalb Monaten sollen sie abgeschlossen werden“, erklärt Lars Seckler, Telekommunikationsleiter bei den Stadtwerken. „Also noch bevor der erste Wintereinbruch kommt.“

Die Trasse wird den Ahrensburger Westen an das bereits bestehende Glasfasernetz anschließen. Das Ausbaugebiet West 2b rund um das Schulzentrum am Heimgarten und die Grundschule Am Reesenbüttel, das zuletzt beworben wurde, gehört vorerst allerdings nicht dazu. Mindestens 30 Prozent der dortigen Eigentümer hätten dafür bis Mitte September einen Glasfaser-Netzanschluss bei den Stadtwerken in Auftrag geben müssen. Die Quote lag mit zehn Prozent darunter. „Das Ausbaugebiet wird also nicht komplett an das Netz angeschlossen werden“ erklärt Lars Seckler. „Die Stadtwerke Ahrensburg erarbeiten aber gerade eine Lösung dafür, wie der Ausbau teilweise realisiert werden kann. Denn innerhalb des Gebiets wurde in einigen Straßen die Quote deutlich überschritten. Diese Interessenten könnten so trotzdem an das Glasfasernetz angeschlossen werden. Alle Haushalte, die einen Glasfaser-Netzanschluss in Auftrag gegeben haben, werden in den kommenden drei Wochen informiert werden, wie es mit diesem Vorhaben weitergeht.“

„Aber auch die anderen zwei Gebiete im Westen sollen zeitnah angegangen werden“, weiß Lars Seckler. Eine genaue Terminplanung wird zurzeit mit KielNET (eine Marke der Versatel Deutschland GmbH) entwickelt, mit der die Stadtwerke den Glasfasernetzausbau in den kommenden Jahren stufenweise umsetzt. In anderen Teilen Ahrensburgs ist der Ausbau weiter vorangeschritten. Im Gewerbegebiet Nord, Beimoor Süd und im Neubaugebiet Erlenhof können Interessierte bereits ans Netz angeschlossen werden.

 Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Der Anschluss an die Zukunft

Andere Städte müssen noch viele Jahre darauf warten, Ahrensburg wird schon Ende 2020 ein reines Glasfasernetz haben. Der Ausbau geht im Westen weiter

Bild

Langsame Internetverbindungen nerven.

Wieso ist vielerorts in Deutschland schnelles Internet immer noch nicht verfügbar?

Bild

Jetzt sichern!

Frühbucherrabatt für Glasfaser-Hausanschluss im östlichen Teil des Gebiets Manhagen ist ab 30. Oktober verfügbar

Bild

Glasfaser-Ausbau im Ahrensburger Süden:

Jetzt kommen die Bagger in der Siedlung Hagen und im Waldgut Hagen zum Einsatz

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2018 
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de