Kontakt Kundenzentrum

Kundenzentrum

Lohe 1
22926 Ahrensburg

Tel.: 04102 / 99 74 0

Mythencheck E-Auto-Emissionen: Stimmt es, dass...

...Elektroautos umweltfreundlich fahren?

Mythencheck E-Auto-Emissionen

Der wichtigste Beitrag von Elektroautos zum Klimaschutz besteht darin, dass sie auf der Straße fahrend keine Abgase verursachen – weder Kohlendioxid noch giftige Stickoxide oder Feinstaub. Das ist für die lokale Luftreinhaltung und für das gesamte Klima ein Gewinn. Außerdem verschonen sie die Umwelt mit Lärm, denn sie fahren fast geräuschlos. Die Freie Universität Brüssel (VUB) und das Joint Research Institute (JRC) der EU-Kommission gehen davon aus, dass die Umweltbilanz von Elektroautos mindestens 25 Prozent besser ist als die von Dieselautos.

Die Ökobilanz von E-Autos

Betrachtet man allerdings die Ökobilanz eines Elektroautos vom Bau seiner Einzelteile bis zur Verschrottung, so entstehen Emissionen, bevor das Fahrzeug auch nur einen Meter gefahren ist. Hauptursache: Die Gewinnung der Rohstoffe und der Bau der Batterien verbrauchen viel Energie. Auch während ihres Betriebs können E-Autos insofern Kohlendioxid-Emissionen verursachen, wenn sie Strom laden, der nicht nur aus erneuerbaren Energien stammt, sondern auch aus Kohle und Atomkraft. Aber im Laufe ihres „Autolebens“ können E-Autos ihre anfängliche Negativbilanz oft mehr als kompensieren, abhängig von Fahrzeugtyp, Größe und Nutzungsart. Auch ihre Ökobilanz bei der Herstellung von E-Autos verbessert sich parallel zum technologischen Fortschritt laufend.

Der Anteil an Ökostrom steigt

Außerdem nimmt generell der Anteil erneuerbarer Energien an der Zusammensetzung des Strommix in Deutschland immer stärker zu. Dadurch steigt auch der Anteil an Ökostrom, mit dem die E-Autobatterien geladen werden. Betrachtet man den ökologischen Fußabdruck, den der laufende Betrieb einschließlich Wartung verursacht, schneiden E-Autos gut ab: Zum einen ist ein Elektromotor nahezu wartungsfrei, zum anderen benötigt ein Elektroauto keine Inspektionsintervalle, bei denen regelmäßig Filter, Öl und Verschleißteile gewechselt werden müssen. Selbst der Bremsabrieb wird weniger, weil Elektrofahrzeuge elektrisch bremsen. Kleinigkeiten? Mag sein, aber jeder weiß: In der Summe machen sie den großen Unterschied.

E-Firmenwagen verbessert den ökologischen Fußabdruck

Seit Juli 2018 setzen die Stadtwerke Ahrensburg ein Elektroauto als Firmenwagen für den Kundendienst ein. Auf diese Weise verbessern wir den ökologischen Fußabdruck unseres Unternehmens und bleiben beim Thema Elektromobilität vorn dabei. Wie geplant, leisten wir mit neuen Ladestationen einen Beitrag zur Verbesserung der Ladeinfrastruktur.

Allein in diesem Jahr errichten wir in Ahrensburg sechs E-Ladestationen, die zertifizierten grünen Strom liefern.

Kaufprämie für E-Autos

Bundesweit steigt derzeit der Anteil an E-Autos im Straßenverkehr, allerdings macht er derzeit lediglich rund ein Prozent aus. Aktuell geben staatliche Fördermaßnahmen Anreize zum Kauf von Elektrofahrzeugen. Käufer von vollelektrischen Autos können beim BAFA (Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle) eine Kaufprämie von bis zu 4000 Euro beantragen. Zudem sind Elektrofahrzeuge über zehn Jahre von der Kfz-Steuer befreit.

Infos zu den Ladesäulen der Stadtwerke Ahrensburg

Infos zur Reichweite von E-Autos

 

Weitere Meldungen aus der Kategorie

Bild

Wie umweltfreundlich sind Elektrofahrzeuge?

Testen Sie Ihr Wissen: Inwiefern tragen Elektrofahrzeuge zur Reduktion von Co2-Emissionen bei?

Bild

Mythencheck: E-Auto-Emissionen

Stimmt es, dass Elektroautos umweltfreundlich fahren? Elektroautos stoßen keine giftigen Schadstoffe wie Stickoxide oder Feinstaub aus. Gut, aber wie umweltfreundlich sind sie insgesamt?

Bild

Solarstrom vom eigenen Hausdach

Schätzen Sie mal, wie viel Prozent Ihres Strombedarfs Sie selbst produzieren können, wenn Sie auf dem Dach eine Photovoltaikanlage betreiben.

Bild

Ist eine PV-Anlage für Ihr Hausdach wirtschaftlich sinnvoll?

Erfahren Sie die Faktoren, die für die Berechnung eine wichtige Rolle spielen

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2018 
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de