Solarstrom vom eigenen Dach - nachhaltig und bequem

Werden Sie Solarstrom-Produzent – in nur sechs Schritten! 

1. Checken Sie im Solarkataster, ob Ihre Dachfläche geeignet ist.

2. Wenn Ihr Dach geeignet ist, lassen Sie sich von unserem Energieberater unverbindlich ein kostenloses Angebot erstellen.

3. Unser Energieberater und ein Installateur/Solateur eines regionalen Fachbetriebs inspizieren Ihr Hausdach.

4. Sie entscheiden sich für eine Photovoltaik-Anlage und unterschreiben einen Vertrag mit den Stadtwerken Ahrensburg.

5. Ein regionaler Fachbetrieb installiert die PV-Anlage im Auftrag und auf Kosten der Stadtwerke Ahrensburg – die Koordination übernimmt unser Energieberater für Sie. 

6. Unser Energieberater und ein Installateur/Solateur nehmen die Anlage in Betrieb.

Läuft!

 

Sie haben noch individuelle Fragen?

Unser Energieberater, Volker König, berät Sie gern.

Volker König

Volker König
Energiedienstleistungen und Contracting

Tel.: 04102 / 99 74 157
Fax: 04102 / 99 74 10
Mobil: 0151 / 17649707

 

Fangen Sie die Sonne ein! 

So gelangt der Solarstrom in die Steckdose

So gelangt der Solarstrom in die Steckdose

Nie war es einfacher, auf dem eigenen Hausdach Solarstrom zu produzieren. Die Photovoltaik-Anlage dafür müssen Sie weder kaufen noch warten, denn das Pachtmodell der Stadtwerke Ahrensburg macht es Ihnen ganz bequem: Wir übernehmen nicht nur die Kosten für die Anlage, sondern auch die komplette Organisation für die Installation. Sie pachten die Anlage für 20 Jahre und gewinnen nachhaltigen Strom. Auf diese Weise reduzieren Sie Ihren ökologischen Fußabdruck und Ihre Stromkosten.

 

Was bringt Ihnen eine Photovoltaik-Anlage?

Wie funktioniert unser Pachtmodell für Photovoltaik-Anlagen?

Wie rechnet sich für Sie der Betrieb einer gepachteten Photovoltaik-Anlage?

Gibt Ihnen das Solarkataster grünes Licht?

Nach welchen Faktoren berechnet das Solarkataster die Eignung der Hausdächer? 

 

Pachten und profitieren Sie!

Ein kurzer Überblick, wie unser Pachtmodell für Photovoltaik-Anlagen in Ahrensburg funktioniert.

Das übernehmen die Stadtwerke Ahrensburg:

  • Unser Experte berät Sie unverbindlich und kostenlos.
  • Eine hochwertige Photovoltaik-Anlage (PV-Anlage) wird von uns exakt auf Ihren persönlichen Bedarf zugeschnitten und konfiguriert.
  • Wir übernehmen die Kosten und Abwicklung für die Installation, Versicherung und Wartung der PV-Anlage.
  • Wir zahlen an den Hauseigentümer eine Miete für die genutzte Dachfläche.
  • Wir verpachten die PV-Anlage an den Hauseigentümer. 
  • Wir liefern Strom, den Sie über die Eigenproduktion hinaus benötigen, zum vorteilhaften Sondertarif.
  • Nach 20 Jahren Pacht kann die PV-Anlage in Ihr Eigentum übergehen. Oder auf unsere Kosten wieder abgebaut werden.

Das machen Sie als Hauseigentümer und Betreiber der Photovoltaik-Anlage:

  • Sie vermieten die nötigen Dachfläche an die Stadtwerke Ahrensburg. 
  • Sie zahlen an die Stadtwerke Ahrensburg eine Pacht für die Photovoltaik-Anlage.
  • Sie nutzen den erzeugten Solarstrom für den Eigenbedarf, und zwar gratis, denn für den Eigenstrom sind Sie auch von der Zahlung einer EEG-Umlage befreit.
  • Sie speisen die überschüssig erzeugte Elektrizität ins öffentliche Stromnetz ein. 

Das gibt’s noch dazu:

  • Als Anlagenbetreiber verdienen Sie am überschüssigen Strom: Für die Einspeisung von Solarstrom ins öffentliche Netz erhalten Sie  vom Stromnetzbetreiber eine Vergütung (gemäß EEG 20 Jahre lang).

Soziale Netze

Newsletter 

Info I Wir geben Ihre Daten nicht an Dritte weiter. Die Abmeldung ist jederzeit möglich. Zu statistischen Zwecken führen wir Link-Tracking durch.
Bitte beachten Sie auch unsere Datenschutzerklärung.

Rechtliches


© Stadtwerke Ahrensburg GmbH 2018 
Webdesign by CvH Design GmbH & Co. KG, Ahrensburg bei Hamburg, www.cvh-design.de – Umsetzung by Hehner Reus Systems GmbH, www.gipsprojekt.de